…philippines (part 3)

nach der „stuermischen“ schotterfahrt auf dem ‚rooftop‘ erreichen wir schliesslich el nido, die (!) ‚traveldestination‘. die zunaechst auch erschreckend touristisch wirkt, auf  
den zweiten blick den tourismus aber auf einen kleinen breich buendelt, so dass wir statt beachfront ein fantastisches guesthouse mit nahezu familienanschluss inmitten des filippino-alltags finden. aus dem urspruenglichen plan relaxen und beachen wird natuerlich nichts. wir ’strandneutrale‘ adventurehungrige traveller erkunden die  
atemberaubenden straende, inseln und felsen auf flipflops und fahrbaren untersaetzern, entweder boot oder moped (nach 80 km dirt road hat dirk blasen an den haenden vom festhalten…).  wir  finden badende schweine, riesenwarrane und gefesseltes sowie gegarrtes gefluegel. dank ‚unbeatabler‘ mentaler unterstuetzung (thanks dirk!!) tausche ich schliesslich schnorchel gegen sauerstoffflasche und lasse mich vier tage lang auf unterwasserabentheuer ein….

Img_8168
Img_8541
Img_2535
Img_2565
Img_2711
Img_2774
Img_2798
Img_2847
Img_2863
Img_2976
Img_8010
Img_8260
Img_8273
Img_2850
Img_8355
Img_8369
Img_8609
Img_8622
Img_8639
Img_8656
Img_8720
Img_8691
P1190168
P1190222

 

P1190450
P1190236
P1190304
P1190407
P1190413
P1190441
P1190446
P1190469
P1190494
P1190501
P1190502
P1190532
P1190546
P1190560
P1190626
P1190709
P1190755
P1190772
P1190808
P1190837
P1190875
P1190889
P1190900
P1190914

nach 9 tagen el nido bin ich abhaengig vom laecheln der philippinos (natuerlich besonders wenn der trycicle fahrer einen crash baut wahrend er mir zulaechelt…) von halo halo, peppersquid, der midtown-bakery, nr.10, bangka- und motorradfahren, bukojuice und tauchen. meine beiden letzten reisewochen sind unuebertreffbar. thanks keith und ganz besonders dirk!

der weg zurueck  ist weit und zuweilen ganz besonders spannend, besonders als der bus-fahrschueler in den kurven zweiradfahren uebt und um uns herum die tueten gefuellt werden… taytay als letzter untouristischer stop erschwert die abreise erneut, und ich inhaliere ein letztes mal puerto princesa und manila… time to say goodbye. :((((  

P1190990
P1200023
P1200075
P1200076
P1200099
P1200108
P1200134
P1200144
P1200195
P1200201
P1200218
P1200230
P1200238
P1200255
P1200269
P1200310
P1200356
P1200362
P1200376
P1200383
P1200441
P1200468
P1200499
P1200510
P1200527
P1200529
P1200560
P1200596
P1200599
P1200626
P1200669

it’s time to come home. :))))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s