…australien QLD (part 3)

…zurueck in cairns: ich geniesse die restlichen tage an der ostkueste: lokale maerkte mit frischen fruechten (eine frau moechte kinderwagenschiebend bei mir frische ‚gruene fruechte‘ loswerden….) ausserdem: seekayaking und herzrasendes ‚bushwalking‘ auf fitzroy island (warum interpretiere ich flipflops auch als festes schuhwerk…?), segeln mit den einheimischen…

Img_1714
Img_1721
das gute an touristenorten ist, man ist einer von vielen, so faellt es auch nicht weiter auf, wenn mal ein paar mehr leute im pool sind, er ist einfach zu gross (die straende sind reserviert fuer krokodile und sharks) ok, fair enogh. ich will ins outback! praktischerweise habe ich es geschafft 3 kilo meines backpacks auf meinen hueften zwischenzulagern, so spare ich uebergewichtzuschlag im flieger (wenigstens fuer mein gepaeck :)) ). haha, winterspeck.

…weiter gehts.
Img_1762
Img_1771
Img_1832
Img_1897
Img_1450
Img_1477
Img_1605
Img_1697

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s